Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen
Unesco-Projekt-Schulen
     
Zuletzt geändert am: Wed, 06.12.2017 von Peter Härtling

Info Religion-Leistungskurse

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10,

im kommenden Schuljahr 2018/19 besteht für euch die Möglichkeit, sich in einen Leistungskurs Katholische Religion bzw. Evangelische Religion einzuwählen.

Da wir  bereits Erfahrungen mit fünf Leistungskursen an unserer Schule haben, möchten wir euch hier die wesentlichen Informationen zukommen lassen.

Für Schüler, die von anderen Schulen zu uns kommen, wird es am Donnerstag, den 7. Dezember (4. Stunde in Raum 331) eine weitere Informationsmöglichkeit geben. Hier ist auch der Ort, an dem alle anderen Interessenten noch einmal konkrete Rückfragen loswerden können. 

Inhaltlich geht es im Leistungskurs Religion um die Auseinandersetzung mit grundlegenden Fragen des Lebens und Glaubens. Dazu gehört das genauere Verstehen der christlichen Botschaft ebenso wie die Beschäftigung mit anderen Religionen und Weltanschauungen sowie die Frage, wie ich als moderner Mensch verantwortlich mein Leben und das Zusammenleben in der Gesellschaft gestalten kann.

Im Einzelnen sind für die Oberstufe folgende Themen vorgesehen:

Im Leistungskurs Katholische Religion:

  • Was ist der Mensch? (Fachbegriff: Anthropologie)
  • Der Mensch auf der Suche nach Gott (Theologie)
  • Jesus Christus und die Kirche (Christologie)
  • Gutes Handeln unter dem Anspruch des Christseins (Ethik)
  • Der Mensch und seine Zukunft – die Zukunft der Menschheit (Eschatologie)

Im Leistungskurs Evangelische Religion:

  • Religionen – wie sie entstehen und was sie leisten (Christentum und Religion)
  • Die Botschaft Jesu und ihre Bedeutung für die Gegenwart (Hermeneutik und Christologie)
  • Wie kann ich menschlich leben? (Anthropologie und Individualethik)
  • Wie leben und gestalten wir eine menschliche Welt? (Politik, Kultur und Sozialethik)
  • Christen im Gespräch mit Naturwissenschaft und anderen Religionen (Theologie und Dialog)

Diese Themen werden mit unterschiedlichen Methoden aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet, wobei unser Leben hier und heute ein wesentlicher Bezugspunkt des Unterrichts sein wird. Die Erarbeitung von Texten wird dabei einen breiten Raum einnehmen. Kreative Elemente, Bild- und Filmanalysen sowie Exkursionen werden die Zugänge zu den Themen lebendig gestalten und vertiefen.

Das Angebot der Leistungskurse richtet sich an alle, die Interesse an den oben genannten Themen und am aktuellen Zeitgeschehen, z.B. in Politik, Medien, Kultur oder Wissenschaft haben. Die Mitarbeit im Leistungskurs setzt weder einen festen, traditionellen Glauben noch ein intensives Bibelwissen voraus; er lebt von der Bereitschaft, die christliche Botschaft, unterschiedliche Interpretationen und Traditionen sowie nichtchristliche und kritische Überzeugungen zu erarbeiten und die eigene Position weiter zu entwickeln.

Ein Leistungskurs Religion kann mit folgenden anderen Leistungskursen gewählt werden:

Eine FREMDSPRACHE (Englisch, Französisch, Latein) oder das Fach DEUTSCH

und das Fach MATHEMATIK oder eine NATURWISSENSCHAFT (Biologie, Chemie, Physik).

Wichtiger Hinweis: Bei der Wahl eines Leistungskurses Religion ist keine fünfte, mündliche Prüfung notwendig! 

Leistungskurse wählt man aus Interesse an ihren Inhalten und Methoden. Trotzdem ist die Frage berechtigt: „Was kann man später mit einem Leistungskurs im Fach Religion anfangen?“ Schließlich möchte nicht jede/r Religionslehrer/in oder Pfarrer/in werden. Grundsätzlich gilt: Im Fach Religion werdet ihr drei Schlüsselqualifikationen für das Berufsleben in Wirtschaft, Forschung, Medien oder Kultur besonders intensiv entwickeln:

- Urteilskompetenz: Ich kann bei der Wahl zwischen verschiedenen Werten und Möglichkeiten zu einer begründeten Entscheidung kommen.

- Verstehenskompetenz: Ich kann mich in das Denken anderer, fremder Menschen hineinversetzen und ihre Interessen verstehen. So weiß ich auch, was andere von mir erwarten.

- Dialogkompetenz: Ich kann meinen eigenen Standpunkt und mein Anliegen verständlich schriftlich und mündlich darlegen und mit anderen darüber ins Gespräch kommen. Ich kann Menschen unterschiedlicher Auffassungen zusammenbringen und gemeinsame Lösungen entwickeln.

Damit qualifiziert ein Leistungskurs Religion für zahlreiche Berufe, in denen es um Kommunikation und Entscheidungsfindung geht: z.B. Management und Vertrieb, Journalismus, Politik, Rechtswissenschaft, sowie soziale und medizinische Forschung und Hilfe.

Für weitere Informationen wendet Euch direkt an uns.

In der Hoffnung auf euer Interesse grüßen wir euch freundlich im Namen der Fachbereiche Religion.

 

Martin Haßler                                                     Peter Härtling

(Evangelische Religion)                                   (Katholische Religion)