Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen
Unesco-Projekt-Schulen
     
Zuletzt geändert am: Mon, 26.06.2017 von Andreas Schmidt

26.06.2017 Förderung

Der Fachbereich Chemie kann sich dank seiner hervorragenden Arbeit abermals über den maximalen Förderbetrag des Fonds der chemischen Industrie in Höhe von 2500€ freuen. Der Betrag wird für die Anschaffung eines Spektralphotometers verwendet, welches vor allem seinen Einsatz im Rahmen der Farbstoffchemie und Analytik in der Oberstufe finden wird.

26.06.2017 Landeswettbewerb "Leben mit Chemie"

Beim diesjährigen Experimentalwettbewerb „Leben mit Chemie“ des Landes Rheinland-Pfalz, bei dem zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 8 – 10 teilnahmen, konnten abschließend 17 Ehren- und 20 Siegerurkunden durch die Fachlehrer überreicht werden.

Chemie-Wettbewerb "Chemie, die stimmt!"

„Chemie, die stimmt!“ – Schüler beim Chemie-Wettbewerb erfolgreich

Dass die Chemie bei ihnen tatsächlich stimmte, konnten einige Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c unter Beweis stellen, als sie am Wettbewerb des Fördervereins Chemie-Olympiade e.V. teilnahmen.

Fast die Hälfte der Klasse hat in der ersten Runde an den kniffligen Aufgaben geknobelt und viel recherchiert, um die Fragen erfolgreich bearbeiten zu können. Vier Schülerinnen und Schüler waren dabei sogar so erfolgreich, dass sie sich für die zweite – landesweite – Runde qualifizieren konnten und dazu nach Kaiserslautern fuhren.

So hieß es für Nina Kühn, Justus Langenbach, Ann-Katrin Limper und Sophie Strüder am 22.03.17 früh aufstehen, damit sie sich am Morgen rechtzeitig zur Wettbewerbsklausur im Hörsaal der Technischen Universität in Kaiserslautern einfinden konnten. Zweieinhalb Stunden lang galt es nun, an den anspruchsvollen Aufgaben zu grübeln, zu rechnen und zu tüfteln. Damit hatten sie sich das Mittagessen in der Mensa redlich verdient!

Am Nachmittag stand noch der Vortrag eines Chemie-Professors auf dem Programm, der spannend aus seiner aktuellen Forschung berichtete und die Jung-Chemiker für die Naturwissenschaften zu begeistern wusste.

Den krönenden Abschluss des Tages bildete die lang ersehnte Siegerehrung: Unsere Teilnehmer waren unter den 25  Besten aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland und können stolz auf ihre Leistungen sein!
Jeder erhielt eine Teilnahme-Urkunde und außerdem konnte unser Team sich noch über den Gewinn eines Schulsonderpreises freuen. Auf dem Heimweg hatten wir somit neben den Erinnerungen an einen ereignisreichen Tag auch noch einen nagelneuen Molekülbaukasten für die Chemie-Sammlung im Gepäck.

 

[L. Peters]

Förderung durch den Fonds der chemischen Industrie

Dank der guten Arbeit innerhalb des Fachbereichs Chemie in den letzten Jahren gewährte der Fonds der chemischen Industrie einen Förderbetrag in Höhe von 2100 Euro.

Aufgrund des breit gefächerten Engagements der Kolleginnen und Kollegen im Fachbereich (Wettbewerbe, Exkursionen, Projekte) erteilte der Fonds im vergangen Mai die Zusage für die finanzielle Unterstützung. Der Betrag dient dabei der Anschaffung neuer Geräte und Chemikalien. Dadurch ist es der Fachschaft weiterhin möglich, den Umfang des experimentellen Arbeitens gezielt zu erweitern und Schülerinnen und Schüler auch in Zukunft für dieses Fach zu begeistern. 

 

 

 

Was lang währt... Chemie-Zeitleiste fertiggestellt!

Gro?zügige Förderung durch den Fonds der chemischen Industrie

Auch im Jahr 2015 darf sich der Fachbereich Chemie wieder über eine finanzielle Unterstützung durch den Fonds der chemischen Industrie freuen. Neben einer Förderung in Höhe von 2500.- freut sich der Fachbereich über einen weiteren Zusatzbetrag von 1500.- .

Durch diese Mittel kann die Chemiesammlung weiter ausgebaut und auf dem neusten Stand gehalten werden - eine Voraussetzung für guten experimentellen Unterricht.