Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen
Unesco-Projekt-Schulen
     
Zuletzt geändert am: Thu, 22.12.2016 von 

Vorlesewettbewerb der Klassen 6 (Kopie 1)

Am 8. Dezember fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Die vier Gewinner der jeweiligen Klassen, Jonathan Beer, Alisha Schmidt, Jan-Felix Volk und Franziska Welp, stellten zuerst ihre Lieblingsbücher vor und trugen eine selbst gewählte Stelle vor. Nach einer kurzen Pause kam der schwierigere Teil des Wettbewerbs. Die Teilnehmer mussten nämlich einen fremden Text vorlesen. Für diese Aufgabe hat Frau Fielauf das Märchen „Der Krüppel“ von Hanns Christian Andersen ausgesucht. Die Jury bildeten Frau Fielauf, Frau Locskai und Herr Schnare. Auch die Delegierten aus den vier Klassen gaben nach jedem Vortrag eine Bewertung ab. Nach einer kurzen Besprechung der Jurymitglieder wurde die Gewinnerin bekanntgegeben: Alisha Schmidt aus der Klasse 6d. Sie konnte sowohl ihren geübten Text aus dem Buch „Hinter verzauberten Fenstern“ von Cornelia Funke als auch den fremden Text sehr überzeugend, betont und flüssig vorlesen. Sie wird unsere Schule beim Kreisentscheid vertreten. Alle vier Teilnehmer haben eine Urkunde, ein Lesezeichen und schöne Bücher geschenkt bekommen. Vielen Dank der Buchhandlung Mankel Muth Betzdorf für die Bereitstellung der Buchpreise!

Die Siegerin Alisha Schmidt
Die Jury bei der Preisverleihung

Grusellesen

Am letzten Schultag vor den Herbstferien fand schon zum zweiten Mal an unserer Schule das Grusellesen der Lesescouts für die Schüler der Klassen 5 statt.

Um11:30 Uhr versammelten sich über 50 erwartungsfrohe Fünftklässler vor dem Klassenzimmer, das von den Lesescouts mit viel Liebe gruselig dekoriert worden war. Anderthalb Stunden lauschten die Schüler und Schülerinnen gruselig-lustigen Geschichten und bastelten zwischendurch Herbstdeko.

Der schönste Lohn für die Lesescouts war die Frage: „Dürfen wir nächstes Jahr wiederkommen?“

Bilder vom diesjährigen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

(Bericht folgt)

Hinter verzauberten Fenstern? Adventslesen für die 5. Klassen in der Bibliothek des FvSGy

??Mit Leselust auf Klassenfahrt?? ?? Die 7sp gewann 400 Euro beim reinland-pfälzischen Lesequiz in Mainz


??Briefe an Iris?? und ein Brief von Jugendbuchautorin Charlotte Kerner

Preis des Philologenverbandes im ??Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz?? für 10sp

Bilder von der Preisverleihung (Quelle: ??P!ELmedia?)

Julia Wagener, 10sp, in Jugendjury zur Goldenen Leslie 2012

Julia mit der Autorin
Podiumsdiskussion

Mirjam Pressler las am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium aus ??Malka Mai??

World Wide Reading: Kleist

??Leichenspuren?? in der Aula

Klasse 8sp mit Krimisammlung unter den sechs besten Literaturprojekten



 www.kinderzumolymp.de aufgenommen.

Natürlich gibt es für die teilnehmenden SchülerInnen und Schüler auch noch Urkunden, die aufgrund des frühen Ferientermins in Rheinland-Pfalz aber wohl erst zum nächsten Schuljahr eintreffen werden.

 

Von ??Schattengreifern?? und unsichtbaren Mauern ?? Literatur-Workshops mit Jugendbuchautor Stefan Gemmel


Vorlesewettbewerb der Klassen 6

Vorlesewettbewerb der Orientierungsstufe in der Aula der IGS Betzdorf-Kirchen

Leonie Kranacher und Selina Fendrich sind Schulsieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der Klassen 6.

Die Schulsiegerinnen Selina Fendrich, Klasse 6a (links im Bild) und Leonie Kranacher, Klasse 6g (rechts im Bild) mit den Schulleitern Frau Dr. Lindemer (IGS Betzdorf-Kirchen) und Herrn Weber (Freiherr-vom-Stein-Gymnasium)
Alle KlassensiegerInnen mit den Schulleitern der beiden Schulen und Frau Baltes (links), die den Wettbewerb organisiert hatte und die Veranstaltung moderierte

Bundespreis für 9sp

Klasse 9sp gewinnt ersten Preis des Kulturstaatsministers



www.tagesspiegel.de/downloads/1874052/1/


Zur offiziellen Siegerehrung fuhr nun die ganze Klasse vom 22.-23.09. ins Bundeskanzleramt, wo ihnen vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Herrn Staatsminister Bernd Neumann, eine Urkunde überreicht wurde und sie von ihrem tollen ersten Platz erfuhren.
In ihrem Dank an die Jury bezog Andrea Baltes / die Schülerinnen und Schüler die Bitte ein, das Ziel, junge Menschen an die Welt der Zeitungen heranzuführen, stetig weiter zu verfolgen. Zeitungen eröffnen eine zuverlässig recherchierte, tagesaktuelle und umfassende Berichterstattung, die jungen Menschen in ihrer Meinungsbildung wichtige Stützen sein können.
Im Anschluss an die Ehrung erfuhr die Klasse noch eine Einladung in den regíonalen Pressevertrieb Siegerland und knüpfte Kontakte mit Zeitschriftenverlegern.

Die Schülerinnen und Schüler konnten in den zwei Tagen ein intensives und interessantes Programm erleben, das neben der Siegerehrung auch einen Besuch im Deutschen Filmmuseum, ein italienisches Abendessen, eine Führung durch den Hauptbahnhof sowie eine Besichtigung des Reichstagsgebäudes umfasste.


 

 

 

 

 

 

 

 

Von ??Schattengreifern??, rätselhaften Tatorten und der Kunst, eine spannende Geschichte zu schreiben

 

 

Workshops mit Autor Stefan Gemmel am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium





Lyrik mit Bratpfanne und Rührmix ?? Stefan Sell in der Aula des FvSGy